Radsport Gruppe Berlin
Custom Cruiser Club
+++ Wow! Was ein wahnsinniges Capital Cruise 6 Wochenende! 70 Teilnehmer beim Spontan-Nachtcruise, 240 Teilnehmer beim Hauptcruise. Es war einfach Geil. Danke! +++
R.S.G Radsportgruppe Berlin
Presse & Medien.

Wir sind die Radsport Gruppe Berlin, kurz R.S.G, größter Custom Cruiser Club der Hauptstadt. Die derzeitige Mitgliederanzahl beschliesst sich auf 25 "Infizierte" und einer stetig wachsenden Zahl von Anwärtern, die darauf warten, in den Kern durch die traditionelle Clubtaufe aufgenommen zu werden. Zurecht ist die R.S.G zu einer Institution durch ihre kreativen Köpfen herangewachsen. Das Rad hat sich neu erfunden, 144 Speichen brechen nicht!

Geschichte.

R.S.G Radsportgruppe Berlin R.S.G Radsportgruppe Berlin


Die R.S.G formierte und erfand sich mit den ersten 3 Mitgliedern am 25.05.08. Aus einer zuerst nicht ganz ernst gemeinten Idee, wurde das Vorhaben, eine Interessengemeinschaft auf Basis von freundschaftlichen Intensionen zu bilden. Recht schnell stieg die Mann(Frau)stärke, grade auch durch die tatsächliche Webpräsenz und die regelmäßigen Ausritte im Berliner Land. Durch die Fusion und Übernahme des Cruiser Clubs B.B.C.B wuchs im Sommer 2008 unsere "Fahrrad Gang mit den komischen Kirmesrädern" weiter an auf ca. insgesamt 25 aktive Biker. Zu dieser Zeit entstand auch das Wappen, welches noch das ursprüngliche Logo der B.B.C.B, in Form eines Kettenblattes, enthält. Desweiteren findet man das R.S.G Kürzel und das Chopperbike als eindeutige Zuordnung zur nicht konventionellen Zweiradkultur der Cruiser und Kustom Bike Szene. Die Radsportguppe Berlin richtet zudem jährlich ein Event von inzwischen europaweit nennenswerter Größe, den Capital Cruise, in der Hauptstadt aus. Der Capital Cruise oder auch kurz CC fand 2011 unter dem Kürzel CCC3 statt, und griff erstmalig die Wurzeln des legendären THC auf, was im genauen ein Event mit Festivalcharakter bedeutet. In einem Zeitraum von 3 Tagen cruisen, feiern und eingespeichte Harmonie unter Gleichgesinnten. Die Resonanz ist vorrausehbar gewaltig gewesen. Im Dezember 2008 entschloss sich die R.S.G eine Werkstatt, welche parallel als Tagungsstätte und Veranstaltungsort dient, im zentralen Bezirk Berlin Friedrichshain einzurichten. Im August 2010, kurz nachdem erfolgreichen zweiten Capital Cruise, wurde die bisherige Werkstatt aus Gründen wachsender persönlicher Bedürfnisse und erweiterten Clubinternen Interessen aufgegeben. Kurz darauf fand sich im gleichen Bezirk ein wesentlich besser geeignetes Objekt das mehr als doppelt soviel Grundfläche, ordentliche Sanitäre Anlagen und ein Office bot. Somit ist z.b. der Rahmenbau, andere Schweiss- und Lackierarbeiten zentralisiert möglich. Die Volkswerkhalle wie sie intern gerne bezeichnet wird, wird stetig ausgebaut und steht einer kommerziellen „Fahrradwerkstatt“ mit Tagungsräumen in nichts nach. Die Bad Taste Custom Halle in Birkenwerder von unserem Mitglied Atze bleibt jedoch weiterhin Anlaufstelle No.1 für den kreativen Framework.

Links.

Gelistet sind wir bei bei Spandau-News. Vielen Dank dafür.

mein-spandau.info
Presseanfragen.

R.S.G Radsportgruppe Berlin


Bei Interesse an einem Bericht einer Reportage oder allgemeine Hintergrundinformationen über die R.S.G, den Capial Cruise oder die deutsche und internationale Cruiser und Custom Bike Szene, richte Deine Presseanfrage bitte an
presse(at)rsg-berlin.de.

In den Medien.

R.S.G Radsportgruppe Berlin


Zum Beispiel hat uns während des Capital Camping Cruise 2011 das ZDF begleitet. Das dabei entstandene Material wurde in einem Beitrag über den alternativen Tourismus in Berlin verwurstet.

R.S.G Radsportgruppe Berlin Hier geht's zum Beitrag in der ZDF Mediathek:

ZDF Reportage Berlin! Berlin!

R.S.G Radsportgruppe Berlin Atzes Ratte bei CNN - (Englisch)

Atzes Ratte bei CNN

R.S.G Radsportgruppe Berlin Artikel im Proud (Mai 2009)

Artikel als PDF herunterladen

R.S.G Radsportgruppe Berlin Artikel im Penthouse (Mai 2011)

Online-Artikel anschauen

R.S.G Radsportgruppe Berlin Artikel auf mein-spandau.info (Mai 2012)

Online-Artikel anschauen

Kein Schubladendenken.

R.S.G Radsportgruppe Berlin


Noch ein kleiner Hinweis an die übereifrigen Pressevertreter, die lieber mal schnell was dahinrotzen, anstatt sich vorher über das Thema über das sie schreiben oder drehen zu informieren und zu recherchieren:
Die Radsportgruppe Berlin ist frei von jeglicher politischer Ausrichtung, weder im linken noch rechten Spektrum. Die Wahl unserer Farben, Schriftart, Logo und unseres Auftretens spiegelt die Individualität der Custom Szene wieder. Leute, wir schrauben Fahrräder zusammen, fahren gerne herum und trinken ab und zu auch gerne mal ein Bier. Fertig.
Links.

Tretharley

YouTube

facebook
Support.

Support


Unterstütze die R.S.G und besorge Dir den Hauptstadt-Patch. Infos bei Don Danilo und Fonk. Mail an patch(at)rsg-berlin.de

Tipp: